Sie befinden sich hier: Start > Startseite

Unser Landkreis

EinwohnerzahlenGrußwort des LandratsBehördenGeschichte
GemeindenKreistagSoziales AdressbuchFreizeit und Tourismus
GeschäftsverteilungAusschüssePflegeplatzbörseGeographie
Themen/LebenslagenWahlenElternwegweiserC.O.Müller Galerie
FormulareStatistikenSeniorenwegweiserVereine

Aktuelles aus dem Landkreis Eichstätt

  • Meldung vom 22.07.2016

    Hand-Fuß-Mund-Krankheit im Landkreis Eichstätt

    In den letzten Wochen kam es zu vermehrten Meldungen verschiedener Kinderbetreuungseinrichtungen im Landkreis Eichstätt an das Gesundheitsamt über Ausbrüche der sogenannten „Hand-Fuß-Mund“-Krankheit. Die Hand-Fuß-Mund-Krankheit ist eine weit verbreitete Infektionskrankheit, die in der über-wiegenden Zahl der Fälle harmlos verläuft. Sie betrifft vorwiegend Kinder unter zehn Jahren, kann aber a

    ...mehr
  • Meldung vom 18.07.2016

    Kreisausausschusssitzung am Montag, 25.07.2016 um 14.00 Uhr und Kreistagssitzung am 25.07.2016 um 16.00 Uhr

    Bekanntmachung der Kreisausschusssitzung am Montag, 25.07.2016 um 14.00 Uhr und der Kreistagssitzung am Montag, 25.07.2016 um 16.00 Uhr

    ...mehr
  • Meldung vom 13.07.2016

    Stellenausschreibung - Arzt/Ärztin im staatlichen Gesundheitsamt Eichstätt

    Am Landratsamt Eichstätt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Gesundheitsverwaltung eine unbefristete Stelle als Arzt/Ärztin zu besetzen. Eine Beschäftigung ist in Vollzeit und Teilzeit möglich. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem TV-L (Tarifvertrag der Länder). Die Übernahme in das Beamtenverhältnis nach Abschluss der Ausbildung zum Facharzt für das öffentliche Gesundh

    ...mehr
  • Meldung vom 12.07.2016

    Auftaktveranstaltung „Wege in die Arbeitswelt“

    Dem Thema „Wege in die Arbeitswelt“ für Geflüchtete widmet sich eine Veranstaltungsreihe, die von der Ehrenamtskoordinatorin des Landkreises Eichstätt, der Lokalen Aktionsgruppe Altmühl-Donau e.V. sowie von der Regionalmanagementinitiative Altmühl-Jura organisiert wird. Die Auftaktveranstaltung für den südlichen Teil des Landkreises Eichstätt findet am Dienstag, 19. Juli 2016 um 19.00 Uhr im

    ...mehr
  • Meldung vom 07.07.2016

    Einwohnerzahl im Landkreis Eichstätt gestiegen

    Landkreis zählt 1.616 Einwohner mehr Laut Mitteilung des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung lebten zum Stichtag 31.12.2015 insgesamt 128.805 Personen im Landkreis Eichstätt. Der Jahresvergleich zeigt somit eine deutliche Zunahme der Einwohnerzahlen um insgesamt 1.616 Personen – das entspricht einer Steigerung um 1,27 % im Vergleich zum Stichtag 31.12.2014. Die amtlichen

    ...mehr
  • Meldung vom 30.06.2016

    Vollsperrung der Kreisstraße EI 39 sowie Staatsstraße 2231 von Mailing nach Demling

    Wegen Straßenbauarbeiten sind die Kreisstraße und Staatsstraße zwischen Mailinger-Kreisverkehr und Kreisverkehr bei Katharinenberg ab 04.07.2016 bis ca. Mitte September für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert und verläuft über die B16 a, Staatsstraße 2231 über die Kreisstraßen EI 38 und 34 an Desching vorbei. Weiter durch den Interpark über die Staatsstraße 2335 bis

    ...mehr
  • Meldung vom 24.06.2016

    Ortsdurchfahrt Dollnstein gesperrt

    Aufgrund der Sanierung der Fahrbahn und des Gehweges ist die Staatsstraße 2047, Papst-Viktor-Straße in Dollnstein ab kommenden Montag, 27.06.2016 bis voraussichtlich 30.11.2016 für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert und verläuft von Dollnstein auf der Staatsstraße 2230 über Breitenfurt nach Eichstätt, weiter auf der B13 Richtung Weißenburg und vom Schernfelder Kreisv

    ...mehr
  • Meldung vom 23.06.2016

    Internationaler Führerschein für die Urlaubsreise

    Vor Beginn der nächsten Urlaubssaison informiert die Führerscheinstelle des Landrats-amtes Eichstätt, dass für Reisen außerhalb der Europäischen Union ein Internationaler Führerschein empfohlen wird. Dieser kann nur noch aufgrund eines EU-Kartenführer-scheins ausgestellt werden. Inhaber von alten grauen oder rosafarbenen Führerscheinmustern müssen daher ihren Führerschein erst in das Scheckkarte

    ...mehr
  • Meldung vom 16.06.2016

    Landratsamt Eichstätt erlässt Allgemeinverfügung zur Aufhebung der Schonzeit bei männlichem Muffelwild

    Im Zusammenhang mit der beantragten Hege und Bejagung des Muffelwildes in der Hoch-wildhegegemeinschaft (HHG) Kösching sowie in Teilen der Hochwildhegegemeinschaft (HHG) Mendorf wurde das Landratsamt Eichstätt durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten angewiesen, ab Beginn der Jagdzeit auf diese Wildart grundsätzlich Abschusspläne aufzustellen. Diese sollen

    ...mehr
  • Meldung vom 14.06.2016

    Bayerischer Miteinander-Preis 2016

    Bayerischer Miteinander-Preis 2016Inklusion von Menschen mit Behinderung Frau Staatsministerin Emilia Müller möchte Projekte, die Menschen mit und ohne Behinderung verbindet, unterstützen und mit den Bayerischen Miteinander-Preis 2016 auszeichnen. Nähere Informationen sowie Bewerbungsunterlagen können Sie dem beigefügten Schreiben von Frau Staatsministerin Emilia Müller und unter www.miteinanderpreis.de entnehmen. In

    ...mehr
  • Meldung vom 23.03.2016

    Den Urbaum Europas in der Region entdecken

    Den Urbaum Europas in der Region entdecken2016 steht im Naturpark Altmühltal die Buche im Fokus Eichstätt. Wo der Altmühltal-Panoramaweg oder seine Schlaufenwege durch den Wald führen, taucht man oft ein in geheimnisvolle Buchenwälder – der „Urbaum Europas“ prägt die Landschaft des Naturpark Altmühltal auf vielfältige Weise. Im Landkreis Eichstätt sind rund 30 Prozent der Waldfläche mit Buchen bestockt, das sind etwa 15.000 Hektar. Im

    ...mehr
  • Meldung vom 23.03.2016

    Neuer Rettungswagen für den BRK-Kreisverband

    Neuer Rettungswagen für den BRK-KreisverbandSeit mehr als zehn Jahren unterstützt die Sparkasse Ingolstadt den Kreisverband Eichstätt des Roten Kreuzes bei der Beschaffung von Ausrüstungsgegenständen und Fahrzeugen für die Einsatzgruppen im südlichen Landkreis Eichstätt. Auch 2016 setzt das Bankinstitut sein gesellschaftliches Engagement für die Region fort: Für die Anschaffung eines Rettungswagens für den BRK-Katastrophenschutz der Einsat

    ...mehr