Landkreis Eichstätt Landkreis Eichstätt
Residenzplatz Eichstätt
Fossilien im Naturpark Altmühltal
Badesee im Landkreis
Willibaldsburg Eichstätt
Wacholderheide Walting
Villa Rustica Möckenlohe
Kratzmühle Kinding
Schloss Hirschberg
Altmühl Panoramaweg
Bastionsgarten Eichstätt
Römerkastell Pfünz
Bootfahren auf der Altmühl

FAQ

Wie bekomme ich eine Biotonne?

Jeder Grundstückseigentümer im Landkreis Eichstätt bekommt eine Biotonne. Diese richtet sich nach Ihrer aktuell veranlagten Restmülltonne. Ihre Biotonne wird ihnen direkt an Ihr Grundstück geliefert. Die Erstlieferung im September/Oktober 2017 ist kostenlos.


Was kostet die Biotonne?

Die Biotonne sowie deren Erstlieferung sind für Sie kostenlos und haben keine Auswirkung auf die Abfallgebühren.


Leerungsrhythmus der Biotonne?

Die Biotonne wird alle 14 Tage geleert. Ihre genauen Termine entnehmen Sie bitte aus den jeweiligen Abfuhrplänen.


Welche Farbe hat die Biotonne?

Die Biotonne hat die Farbe braun.


Welche Größe hat die Biotonne?

Die Biotonne gibt es in den Größen 60 Liter und 120 Liter.


Welche Biotonne bekomme ich?

Personen

Restmülltonne

(Volumen in Liter)

Papiertonne

(Volumen in Liter)

Biotonne

(Volumen in Liter)

1

60

120

60

2

60

120

60

3

60

120

60

4

120

240

60

5

120

240

60

6

120

240

60

7

120 + 60

240 + 120

120

8

120 + 60

240 + 120

120

9

120 + 60

240 + 120

120

10

240

240 + 240

120

11

240

240 + 240

120

12

240

240 + 240

120


Für jede weitere mit Haupt- oder Nebenwohnsitz gemeldete Person zusätzlich 10 Liter Restmüllvolumen pro Woche. Mit jeder Restmülltonne werden grundsätzlich eine Papiertonne mit doppeltem Fassungsvermögen und eine Biotonne laut obiger Tabelle ausgegeben. Ein 1.100-Liter-Restmüllbehälter erhält bis zu 4 Stück 120-Liter Biotonnen.


Biotonne für Gewerbetreibende?

Auch Gewerbetreibende sind zu einer Biotonne verpflichtet. Die Biotonne ist nicht für die Speiseresteentsorgung in der Gastronomie zugelassen.


Was bringt die getrennte Erfassung von Biomüll und Restmüll?

Mit der Einführung der Biotonne wird der organische Abfall nicht mehr wie bisher als Restmüll in der Müllverwertungsanlage Ingolstadt verbrannt, sondern über Vergärung und Kompostierung als wertvoller Rohstoff in den Kreislauf zurückgeführt.


Wie halte ich die Biotonne sauber?

• Feuchte organische Abfälle abtropfen lassen oder in Zeitungspapier/Küchenrolle einwickeln
• Die leere Biotonne mit Zeitungspapier auslegen
• Die Biotonne an einen geschützten und schattigen Platz aufstellen
• Den Deckel der Tonne immer geschlossen halten
• Die Tonne regelmäßig reinigen (im Optimalfall nach jeder Leerung)
• Eiweißhaltige Speisereste in Zeitungspapier wickeln


Was gehört in die Biotonne?

 Das gehört in die Biotonne:  Das gehört nicht in die Biotonne:
 Küchenabfälle: 
 
• Obst- und Gemüsereste
• Speisereste aus dem Haushalt
• Fleisch-, Fisch-, Wurst- und Knochenreste
• Gebäck- und Brotreste
• Schalen von Nüssen, Eiern und Früchten
• Kaffeefilter und Tee (-beutel)
• Speiseöle und -fette (in Papier gewickelt
   oder aufgesaugt)
• Verdorbene Lebensmittel
  Gartenabfälle: »Grüngutannahme
• Rasenschnitt (> 10 Liter)
• Fallobst (> 10 kg) 
• Laub
• Zweige
• Stroh/Heu
• Blumenerde, Topfpflanzen
• Unkraut
 Sonstiges:

• Rasenschnitt und Fallobst (maximal 10 Liter) 
• Sägespäne und organisches Kleintierstreu 
• Küchenrolle, Papierserviette und
  Zeitungspapier (in kleinen Mengen)
• Haare und Federn

 Sonstiges:

• Staubsaugerbeutel und Asche 
»Restmüll
• Plastik- und Müllbeutel » Restmüll
• Hygieneartikel und Windeln 
»Restmüll
• Straßenkehricht » Restmüll
• Medikamente » Restmüll
• Textilien » Altkleidercontainer
• Schnüre » Restmüll
• Bauschutt » Bauschuttcontainer
• Farbige Werbeprospekte » Papiertonne  
• Desinfektionsmittel

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Manuel Laumeyer
Mitarbeiter
08421/70-14308421/70-329109manuel.laumeyer@lra-ei.bayern.

Anschrift

Landratsamt Eichstätt

Residenzplatz 1
85072 Eichstätt
Adresse im BayernAtlas anzeigen
Telefon: 08421/70-0
Fax: 08421/70-329

Öffnungszeiten

Mo - Fr 08.00 - 12.00 Uhr; Do zusätzlich 14.00 - 16.00 Uhr;

Öffentliche Verkehrsmittel: DB und Busse - Bahnhof Eichstätt-Stadt; Stadtbuslinie - Haltestelle Residenzplatz (Zulassung abweichend)