Landkreis Eichstätt Landkreis Eichstätt
Residenzplatz Eichstätt
Landratsamt Eichstätt
Badesee im Landkreis
Kratzmühle Kinding
Wacholderheide Walting
Villa Rustica Möckenlohe
Willibaldsburg Eichstätt

Audi schenkt Bewohnern Herbst Zeit

Es duftet nach Vanillekipferl für die anstehende Adventszeit.

Zwei Junge Mitarbeiterinnen und ein junger Mitarbeiter der Audi AG halfen kneten, auslegen, formen und backen.  Zusammen mit den Bewohnern des Heilig-Geist-Spitals Eichstätt war es eng geworden in der Therapieküche. Viele begeisterte Bewohnerinnen halfen mit – alle von ihnen waren ja selbst einmal Hausfrauen gewesen. Die ersten Kipferl kommen aus dem Ofen und es duftet auf dem gesamten Wohnbereich, „das erreicht auch die bettlägerigen Bewohner“, so Carmen Albrecht, die im Rahmen ihrer Aufgabe als KOBE (Koordinierung Bürgerschaftliches Engagement) im Landkreis das Projekt auf den Weg brachte.

Im Zeitraum vom 06.- 17. November 2017 engagieren sich Mitarbeiter der AUDI AG während der Woche in gemeinnützigen Organisationen und schenken dabei Senioren und Pflegebedürftigen einen Teil Ihrer Freizeit im Rahmen der sogenannten Aktion „HerbstZeit schenken“. Bei den Treffen geht es darum, dass die Mitarbeiter der AUDI AG mit Senioren gemeinsam Zeit verbringen, die für beide Seiten bereichernd ist. Hierbei sind verschiedenste Projekte denkbar wie z.B. ein gemeinsamer Bastelnachmittag oder ein Vorlesenachmittag, gemeinsame Weihnachtsbäckerei oder das weihnachtliche Schmücken der Räumlichkeiten.

Selbstverständlich werden die noch warmen Vanillekipferl von den fleißigen Bäckern auch gemeinsam genascht. „Wir hatten 10 Kilo Teig vorbereitet. Es sind auch noch so viel übrig, dass wir für die nächsten Feste noch Vorrat haben“, freut sich Küchenleiter Gerke Johann Folkens.

Heimleiter Ludwig Schöner bedankte sich bei den Bewohnern, den Audianern, den Mitarbeitern und bei Carmen Albrecht für die große Unterstützung. „Sie spenden zwar nur zwei Stunden Ihrer Zeit, aber ich versichere Ihnen, unsere Bewohner sprechen mich noch Wochen später darauf an, wie schön dieser Vormittag war.

Kategorien: Presse