Kess-erziehen – geht das auch alleinerziehend?

Anmeldung bis 11. Oktober 2021

„Passt gut auf euch auf. Habt das Kind im Blick. Vertraut euch selbst“, fordert der Elternkurs „Kess allein/getrennt erziehen“ von Müttern und Vätern von Kindern zwischen 3 und 11 Jahren. An acht Abenden unterstützt die zertifizierte Kess-Kursleiterin Jana Strahl Eltern online darin, das Verhalten ihrer Kinder besser zu verstehen, Konflikte kreativ zu entschärfen, das Familiengefühl zu stärken und für sich selbst Oasen im Familienalltag zu schaffen. „Wir verbreiten kein Lehrbuch-Wissen, sondern knüpfen an konkrete Erfahrungen der Teilnehmenden an“, betont die erfahrene Pädagogin. Informationen über die Entwicklung und die Bedürfnisse von Kindern, Übungen, Rollenspiele, Besinnung auf eigene (Kindheits-)Erfahrungen und nicht zuletzt der Austausch in der Gruppe und mit einem Tandem-Partner helfen den Müttern und Vätern, ihren ganz persönlichen Weg durch den Erziehungsalltag zu finden. „Das klappt online auch ganz wunderbar“, meint Jana Strahl. „Außerdem brauchen die Eltern dann keine zusätzliche Kinderbetreuung, was ja bei allein Erziehenden oft ein Engpassfaktor ist.“

Diese Situation und Bedürfnisse von allein/getrennt Erziehenden werden eigens berücksichtigt. Unter anderem wird thematisiert, wie die für Viele als schmerzhaft erlebte Situation ressourcenorientiert betrachtet, wie Kinder in ihrer Bewältigung der Situation unterstützt und die Wertschätzung dem anderen Elternteil gegenüber bewahrt oder gestärkt werden können.

Die KoKi (Koordinierende Kinderschutzstelle) Eichstätt veranstaltet in Kooperation mit dem Kolping-Erwachsenenbildungswerk Diözesanverband Eichstätt e.V. für alle interessierten Eltern im Zeitraum vom 14. Oktober bis 9. Dezember einen Online-Kurs „Kess-allein/getrennt-erziehen“. „Oasenzeiten für Erziehende“ – so können die Kursabende bezeichnet werden, da die Teilnehmenden Zeit finden, im oft turbulenten Erziehungsalltag inne zu halten, um wahrzunehmen, was ihnen und ihrem Kind guttut. Der Elternkurs findet jeweils donnerstags von 19.30 bis etwa 21.30 Uhr online statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro. Ein Elternhandbuch kann mit der Anmeldung oder im Laufe des Kurses für 8 Euro zuzüglich Versandkosten mitbestellt werden.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung bei der KoKi Eichstätt per E-Mail koki@lra-ei.bayern.de oder telefonisch (08421-703 90) bis zum 11. Oktober gebeten. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine stabile WLAN-Verbindung. Ein Teilnahme mit einem Computer ist optimal, Handy/Tablet sind möglich.               pp