Landkreis Eichstätt Landkreis Eichstätt
Residenzplatz Eichstätt
Landratsamt Eichstätt
Badesee im Landkreis
Kratzmühle Kinding
Wacholderheide Walting
Villa Rustica Möckenlohe
Willibaldsburg Eichstätt

„Kindheit und Erziehung aus dem Blickwinkel der Kultur“

Veranstaltung am 16. Februar für Ehrenamtliche im Bereich Asyl und Interessierte aus den Bereichen Erziehung, Pädagogik und Frühe Hilfen

Zur tagtäglichen Herausforderung von Ehrenamtlichen im Bereich Asyl gehört die Herausforderung eine Brücke zwischen den verschiedenen Kulturen zu bauen. Oft sind dabei die gegenseitigen Erwartungen groß. Die einen erwarten eine schnelle Integration in unseren Kulturraum, die anderen möchten ihre kulturelle Verbindung zur alten Heimat nicht verlieren. Nicht nur im Bereich der Religion, der Mahlzeiten, der Gebräuche etc. gibt es starke Unterschiede. Auch die Sichtweisen auf Kindheit und Erziehung können sehr unterschiedlich, manchmal sogar befremdlich sein. Aber welchen Einfluss hat die Kultur auf Erziehungsprozesse? Was bedeutet Kindheit in anderen Kulturen? Der Referent, Fred Lwano von REFUGIO München, stellt dar welchen Einfluss kulturelle Aspekte auf die Entwicklung von Kindern haben können und vergleicht dabei „unsere“ mit der afrikanischen Erziehung. Vor dem Hintergrund der eigenen Erfahrungen, haben die Teilnehmenden die Gelegenheit Fragen zu stellen und mit dem Referenten das Thema zu diskutieren. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Koordinierenden Kinderschutzstelle (KoKi) und der Ehrenamtskoordination (EKO) Asyl des Landratsamtes Eichstätt statt. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 16. Februar 2017 von 18 bis 20.30 Uhr im Landratsamt Eichstätt statt. Rückfragen und Anmeldungen

Kategorien: Presse