Kleine Vortragsreihe für werdende und junge Eltern sowie Interessierte Einladung der Koordinierenden Kinderschutzstelle Eichstätt (KoKi)

12. Oktober 2020 : Zwei interessante Vortragsangebote für werdende Eltern und Eltern mit Babys sowie Interessierte werden am 22. Oktober im Landratsamt Eichstätt und am 29. Oktober im Dienstleistungszentrum des Landkreises Eichstätt jeweils von 10 bis 12 Uhr

von KoKi (Koordinierende Kinderschutzstelle des Landkreises Eichstätt) angeboten. Die kleine Vortragsreihe mit identischem Programm an beiden Tagen steht unter dem Titel „Was mir mein Kind sagen will: Signale des Babys in den ersten Monaten erkennen und verstehen“.

 

Babys drücken vom ersten Augenblick an durch ihre Stimme und ihren Körper aus, wie es ihnen geht und was sie sich wünschen. Sie kommunizieren so mit ihren Eltern und lassen sie wissen, was sie jetzt gerade brauchen. Oft sind Eltern anfangs verunsichert, wenn es darum geht, das Befinden ihres Kleinen richtig zu interpretieren. Im ersten Vortrag „Gesten & Mimik richtig deuten“ zeigt Kleinkindpädagogin und KoKi-Mitarbeiterin Kirsten Weber mit Hilfe von Bild- und Videobeispielen die Signale des Babys am ganzen Körper in den ersten Lebensmonaten.

 

Gleich im Anschluss folgt der zweite Vortrag mit dem Thema „Mein Baby schreit so viel...“. Schreien ist für Babys eine normale Form der Kommunikation. Aber einige Babys schreien vor allem in den ersten drei Lebensmonaten erheblich mehr und länger als andere und sind scheinbar durch nichts zu beruhigen. Mit dem herkömmlichen Begriff der sogenannten „Dreimonatskoliken“ ist die Situation alleine nicht mehr zu beschreiben. „Schreibabys“ sind vielmehr Säuglinge mit ganz besonderen Bedürfnissen. Familientherapeutin und Säuglings- und Kleinkindberaterin Annette Ritter-Kramer erklärt, was mit diesen Babys los ist und warum es so schwierig ist, die Signale dieser Babys zu erkennen und zu verstehen. Sie gibt Tipps, wie Eltern ihren Babys helfen und wie sie selbst diese anstrengende Zeit bewältigen können. Der Vortrag ist kostenlos, eine Anmeldung ist unter Tel. 08421/70-396 oder koki@lra-ei.bayern.de erforderlich. Der Vortrag ist offen für alle Interessierte.                  pp      

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.