Landkreis Eichstätt Landkreis Eichstätt
Residenzplatz Eichstätt
Landratsamt Eichstätt
Badesee im Landkreis
Kratzmühle Kinding
Wacholderheide Walting
Villa Rustica Möckenlohe
Willibaldsburg Eichstätt

Kommunale Verdienstmedaille an Bernhard Geyer verliehen

Für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung hat der bayerische Innenminister Joachim Herrmann die Kommunale Verdienstmedaille in Bronze an Bernhard Geyer aus Preith (Gemeinde Pollenfeld) verliehen

. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde hat der Eichstätter Landrat Anton Knapp die Auszeichnung mit Aushändigung der Urkunde in seinem Amtszimmer im Landratsamt vorgenommen. Bernhard Geyer war insgesamt 30 Jahre lang (bis 2014) Mitglied des Gemeinderates Pollenfeld, davon zwölf Jahre lang 2. Bürgermeister (von 2002-2014). In dieser Funktion war er maßgeblich an der Entwicklung der Gemeinde Pollenfeld und insbesondere des Ortsteiles Preith beteiligt.

 

„Durch Ihre Weitsicht und Ihren Mut, auch unpopuläre Maßnahmen zu vertreten und durchzusetzen, wurden in den drei Jahrzehnten Ihres Wirkens acht Wohngebiete und ein Gewerbegebiet erschlossen sowie das Rathaus, der Bauhof und drei Feuerwehrhäuser neu gebaut“, unterstrich der Eichstätter Landkreischef. Vier Friedhöfe seien saniert, drei davon erweitert und zwei Aussegnungshallen neu errichtet worden. Der Pollenfelder Friedhof sei neben Bauhof und Feuerwehrhaus gänzlich neu erstellt worden. „Die Förderung des Dorflebens lag Ihnen in vielen Vereinen besonders am Herzen. Deshalb unterstützen Sie die Dorferneuerung in Wachenzell und Seuversholz und engagierten sich für die Aufwertung der Dorfplätze in Pollenfeld und Preith. Durch Ihre menschlich gewinnende Art und Ihr zupackendes Wesen prägten Sie 30 Jahre lang das Bild der Gemeinde Pollenfeld mit. Dies ist auch der Grund für die heutige Auszeichnung durch den Bayerischen Staatsminister des Innern, worauf Sie sehr stolz sein können und wozu ich Ihnen aufrichtig gratuliere“, so Landrat Anton Knapp bei der Verleihung.                                                   pp

 undefined

Foto: Schmidmeier

Kategorien: Presse