Landkreis Eichstätt Landkreis Eichstätt
Residenzplatz Eichstätt
Landratsamt Eichstätt
Badesee im Landkreis
Kratzmühle Kinding
Wacholderheide Walting
Villa Rustica Möckenlohe
Willibaldsburg Eichstätt

Landkreis Eichstätt verbessert ÖPNV

Neue tangentiale Buslinie ab Dezember 2018

Der Kreisausschuss hat sich in seiner Sitzung vom 15.10.2018 einstimmig für eine neue Buslinie von Gaimersheim über Wettstetten nach Lenting und weiter über Kösching bis Großmehring ausgesprochen. Damit verbessert der Landkreis Eichstätt nach der Einführung des VGI-Tarifs im September weiter sein ÖPNV-Angebot.

Bereits ab Montag, den 03.12.2018 können die Bürgerinnen und Bürger mit dem Bus ihren Weg zur Arbeit oder den Besuch zu zentralen Einrichtungen des Landkreises wie z. B. die Klinik Kösching, das neue Dienstleistungszentrum in Lenting, das Gymnasium in Gaimersheim, den Gewerbepark InterPark oder den Bahnhof Gaimersheim mit diversen Anschlussmöglichkeiten in Richtung Ingolstadt bzw. Eichstätt verkehrsgünstig erreichen. Mehrere neue Fahrtenpaare sorgen für eine direkte Verbindung ohne einen Umweg und Umstieg über Ingolstadt-ZOB oder Nordbahnhof. Für die Marktgemeinde Pförring und Ortsteile von Großmehring besteht eine Anbindung mit zeitlich abgestimmten Umsteigemöglichkeiten von/zu den Linien 25 und 26 in Großmehring. Mit der Einführung des neuen VGI-Tarifs ist zudem gewährleistet, dass kein weiterer Fahrschein erforderlich ist.

Mit dieser attraktiven Querverbindung soll den Bürgerinnen und Bürgern eine komfortable Mobilität zu wichtigen Zielpunkten im Landkreis ermöglicht werden.

Informationen zur Linienführung und Abfahrts- bzw. Ankunftszeiten können aus den jeweiligen Fahrplänen entnommen werden, die nachfolgend als Download zur Verfügung stehen. Gerne können Sie auch das Landratsamt Eichstätt unter der Tel.: 08421/70-320 oder über schulwesen-oepnv@lra-ei.bayern.de direkt kontaktieren.

 Landkreislinie 9230 ab 03. Dezember 2018

 Linie 9235 ab 03. Dezember 2018

 Linie 9236 ab 03. Dezember 2018





Kategorien: Presse