Landrat ernennt neuen Naturschutzwächter

Mit Wolfgang Hertlin hat Landrat Alexander Anetsberger einen neuen Naturschutzwächter für den Landkreis Eichstätt ernannt.

Hertlin verstärkt nach einer entsprechenden Ausbildung und einer bestandenen Prüfung ab sofort die Riege der Naturschutzwächter bei der Unteren Naturschutzbehörde. Naturschutzwächter sind für die Untere Naturschutzbehörde eine wertvolle Hilfe bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Sie betreuen schützenswerte Naturbereiche und sollen durch Aufklärung, Beratung und Information vor Ort auf den bewussten Umgang mit der Natur hinwirken und vorbeugend Verständnis für die Anforderungen des Naturschutzes und der Landschaftspflege wecken. Neben der allgemeinen Ausbildung zum Naturschutzwächter hat sich Wolfgang Hertlin noch als Wespen- und Hornissenberater sowie als Ameisenheger qualifiziert. Herr Hertlin ist in Zukunft überwiegend für die Gemeinden Mindelstetten und Oberdolling zuständig.                                                                           pp

 

Foto: Landkreis Eichstätt