Landkreis Eichstätt Landkreis Eichstätt
Residenzplatz Eichstätt
Landratsamt Eichstätt
Badesee im Landkreis
Kratzmühle Kinding
Wacholderheide Walting
Villa Rustica Möckenlohe
Willibaldsburg Eichstätt

Landrat Knapp überreicht Kommunale Verdienstmedaillen

Ehrung für Peter Doliwa und Anton Grad

Der Bayerische Staatsminister des Innern und für Integration, Joachim Herrmann, hat an zwei verdiente Kommunalpolitiker des Landkreises Eichstätt die Kommunale Verdienstmedaille in Bronze verliehen. Die Auszeichnung mit Aushändigung der Urkunden und Medaille nahm Landrat Anton Knapp im Rahmen einer kleinen Feierstunde in seinem Dienstzimmer in der ehemals Fürstbischöflichen Residenz Eichstätt vor. Dazu durfte er die Geehrten zusammen mit ihren engsten Angehörigen sowie den zuständigen Bürgermeistern der Heimatgemeinden begrüßen.

 

In seiner Laudatio gratulierte der Landkreischef den beiden erfahrenen Kommunalpolitikern herzlich zu dieser hohen Auszeichnung, mit der besondere Vierdienste um die kommunale Selbstverwaltung öffentlich gewürdigt werden. Altbürgermeister Peter Doliwa aus Buxheim kann auf 21 Jahre in der Kommunalpolitik zurückblicken: Von 1996 bis 1999 war er Gemeinderat in Buxheim, von 1999 bis 2017 deren 1. Bürgermeister sowie von 2008 bis 2014 Kreisrat. Er gehörte verschiedensten Ausschüssen an, so von 2008 bis 2014 als stellv. Mitglied dem Rechnungsprüfungsausschuss, von 2008 bis 2014 als stellv. Mitglied dem Verbandsrat der Sparkasse Eichstätt, von 2008 bis 2014 dem Rettungszweckverband, von 2008 bis 2014 dem Zweckverband Gymnasium Gaimersheim, von 2008 bis 2014 dem Sportbeirat sowie als stellv. Mitglied von 2013 bis 2014 dem Natur- und Umweltausschuss. In seine Amtszeit fielen u.a. der Neubau des Feuerwehrgerätehauses Buxheim, Umbau und Erweiterung des Feuerwehrhauses Tauberfeld, Neubau und Erweiterung des Kindergartens St. Martin Tauberfeld, die Generalsanierung der Turnhalle, Bau der Maschinenhalle am Bauhof und des Neuen Friedhofes Buxheim, Einrichtung des Jugendtreffs in Buxheim und Tauberfeld sowie Bau von Radwegen nach Tauberfeld und Eitensheim. „Des Weiteren wurden drei Schützenheime und ein Sportheim gebaut und gemeindlich gefördert“, so Landrat Anton Knapp in seiner Laudatio. Besonders hob der Landkreischef auch die Etablierung des jährlichen Ehrenabends durch Doliwa sowie die Auszeichnung verdienter Sportler und Ehrenamtlicher hervor. Auch das Jubiläumsjahr 2008, als Buxheim sein 1100-jähriges Bestehen mit einem „Festjahr voller Höhepunkte“ feiern konnte, sei mit dem Namen Peter Doliwa untrennbar verbunden.

 

Anton Grad aus Beilngries wurde ebenfalls mit der Kommunalen Verdienstmedaille geehrt. Der Vizebürgermeister der Stadt Beilngries kann auf insgesamt 28 Jahre Tätigkeit in der Kommunalpolitik zurückblicken. Seit 1990 gehört er dem Stadtrat von Beilngries an, von 1996 bis 2000 fungierte er als 3. Bürgermeister, von 2000 bis 2008 als 2. Bürgermeister, von 2008 bis 2014 wieder als 3. Bürgermeister sowie ab 2014 bis heute als 2. Bürgermeister. Seit 2014 gehört er dem Bauausschuss sowie dem Infrastruktur-, Energie- und Umweltausschuss an und ist Kindergartenreferent. Herr Grad führte von Mai bis Juli 2008 als weiterer Stellvertreter des 1. Bürgermeisters die Amtsgeschäfte des 1. Bürgermeisters weiter, da weder ein 1. noch ein 2. Bürgermeister im Amt waren. Landrat Knapp wies in seiner Laudatio darauf hin, dass Anton Grad die meisten Trauungen in der Verwaltung durchführt und als gebürtiger Beilngrieser und als Polizist „alle kennt und somit immer zur Lösung von Problemen beitragen kann“.

„Als Landrat und auch persönlich ist es mir ein aufrichtiges Bedürfnis und eine große Freude, Ihnen für Ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit für das Gemeinwohl zu danken und Ihnen zur heutigen Auszeichnung herzlich zu gratulieren. Nicht vergessen möchte ich, an dieser Stelle auch Ihre, Ehefrauen zu danken, die Sie in all den Jahren bei Ihrem ehrenamtlichen Wirken unterstützt haben“, unterstrich Anton Knapp.                                                                                                 pp

 

Bild:

Im Rahmen einer Feierstunde überreichte Landrat Anton Knapp an Peter Doliwa und Anton Grad die Kommunale Verdienstmedaille in Bronze des Bayerischen Innenministers. Zu den ersten Gratulanten gehörten die Bürgermeister der Heimatgemeinden Buxheim und Beilngries. Im Bild (v.li.): Landrat Anton Knapp, Bürgermeister Alexander Anetzberger, Rosa Grad, Anton Grad, Stefanie Biersack, Peter Doliwa und Bürgermeister Benedikt Bauer.                                                                Foto: Preis

Kategorien: Presse