Mario Straßer verabschiedet

12. Februar 2021 : Langjähriger Leiter des Sachgebiets Naturschutz im Landratsamt Eichstätt scheidet aus dem aktiven Dienst

In kleinster Runde hat Landrat Alexander Anetsberger den langjährigen Sachgebietsleiter des Naturschutzes im Landratsamt Eichstätt, Mario Straßer, nach langen Dienstjahren verabschiedet und sich für die geleistete Arbeit herzlich bedankt. Straßer, der nach seinem Abitur am Eichstätter Willibald-Gymnasium ein Biologie-Studium in Erlangen-Nürnberg und München absolviert hat, kam im September 1989 zur Landkreisverwaltung und übernahm im September 1993 die Sachgebietsleitung der Unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt. Straßer tritt am 1. März 2021 in der Freistellungsphase der Altersteilzeit ein und scheidet also aus dem aktiven Dienst aus. Unter der Leitung von Mario Straßer als Sachgebietsleiter wurden eine Vielzahl von wichtigen Projekten und Entscheidungen im Bereich des Naturschutzes realisiert. Die Untere Naturschutzbehörde ist in erster Linie zuständig und verantwortlich für die Umsetzung des Bayerischen Naturschutzgesetzes und der naturschutzrechtlichen Regelungen sowie für alle naturschutzfachlichen Belange im bebauten und unbebauten Bereich des Landkreises, daraus ergibt sich ein umfangreicher Aufgabenkatalog. Landrat Anetsberger dankte Mario Straßer für seine langjährigen, engagierten Einsatz und beanstandet als Erinnerung eine Lithographie der Eichstätter Residenz. Pp

 

Foto: Landkreis Eichstätt

Mario Straßer (re.) wurde von Landrat Alexander Anetsberger aus dem aktiven Dienst bei der Landkreisverwaltung Eichstätt verabschiedet.                              

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb und für die Steuerung der Webseite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.