Mobile Impfaktionen in Beilngries und Denkendorf

Mittwoch in Beilngries, Freitag in Denkendorf

Die mobilen Impfteams der Malteser kommen am Mittwoch, 12. Januar 2022 nach Beilngries. Geimpft wird in der Zeit von 9.00 bis 12:00 und 13:30 bis 18:00 Uhr im Haus des Gastes.

 

Am Freitag, 14. Januar 2022 macht das Impfmobil dann im Jugendraum in Denkendorf (Wassertal 4) Station. Dort wird in der Zeit von 14:00 bis 20:30 Uhr geimpft.

 

Sowohl für eine Impfung in Beilngries als auch in Denkendorf ist eine Terminbuchung nicht notwendig. Eine Vorab-Registrierung der persönlichen Daten unter https://impfzentren.bayern/citizen/ hilft die Abläufe vor Ort zu beschleunigen – ist aber nicht erforderlich. Zur Auswahl stehen die Impfstoffe BioNTech und Moderna. Es können bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren Auffrischungsimpfungen (3 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung) aber auch Erst- und Zweitimpfungen durchgeführt werden. Mitzubringen sind der Personalausweis und der gelbe Impfpass.

 

Auch in den kommenden Wochen wird es - ergänzend zu den Impfangeboten im Impfzentrum Eichstätt und dem Standort Großmehring - weitere mobile Aktionen in den Gemeinden des Landkreises geben. Diese werden über die Presse bekannt gegeben. Informationen zu den Angeboten im Impfzentrum in Eichstätt und am Standort Großmehring finden Sie stets auf der Homepage des Landratsamtes unter https://www.landkreis-eichstaett.de/aktuelles/presseberichte/schutzimpfung-gegen-das-coronavirus/ .