Landkreis Eichstätt Landkreis Eichstätt
Residenzplatz Eichstätt
Landratsamt Eichstätt
Badesee im Landkreis
Kratzmühle Kinding
Wacholderheide Walting
Villa Rustica Möckenlohe
Willibaldsburg Eichstätt

Neu in Beilngries:

Kess-Elternkurs „Von Anfang an“

Mit der Geburt eines Kindes verändert sich viel im Alltag von Paaren. Eltern möchten die Entwicklungsschritte ihres Kindes kompetent begleiten, es fördern und ermutigen bei ihrem Start ins Leben. Sie möchten eine gute Beziehung zu ihrem Kind aufbauen, wissen, was wann wie für das Kind wichtig und sinnvoll ist und dem Kind notwendige Grenzen klar setzen - nicht immer gelingt das einfach so. Der Elternkurs „Kess‐erziehen: Von Anfang an“ bietet Müttern und Vätern mit Kindern zwischen 0 und dem vollendeten 3. Lebensjahr hierzu Unterstützung und Austausch.

 

Die KoKi (Koordinierende Kinderschutzstelle) Eichstätt veranstaltet in Kooperation mit der Kinderarztpraxis Dr. Bräutigam und Petsch für alle interessierten Eltern im Zeitraum von 14. März bis 11. April einen Kurs „Von Anfang an“. An fünf Abenden informiert die zertifizierte Kess-Kursleiterin Sandra Meier aus Titting über die Entwicklung und die Bedürfnisse von Kleinkindern und regt die Teilnehmer durch kurze Übungen und Selbstreflexionen an, das Verhalten ihrer Kinder besser zu verstehen und Konflikte kreativ zu entschärfen. Zudem erfahren die Eltern, wie es gelingt, das Kind in den Alltag einzubeziehen, alltägliche Erfahrungsräume zu nutzen und dabei das Familiengefühl zu stärken. „Wir knüpfen an die persönlichen Erfahrungen der Teilnehmer an, wobei der Kurs keine „Patentrezepte“ vermittelt, sondern den Eltern vielfältige konkrete Anregungen bietet, durch die sie individuelle Alltagssituationen in der täglichen Praxis zu Hause gelingend gestalten können“, betont die Referentin. „Oasenzeiten für Erziehende“ – so können die Kursabende bezeichnet werden, da die Teilnehmer Zeit finden im oft turbulenten Erziehungsalltag inne zu halten, um wahrzunehmen, was ihnen und ihrem Kind gut tut. Der Elternkurs findet jeweils donnerstags 14., 21., 28. März sowie 4. und 11. April, zwischen 19 bis ca. 21 Uhr in der Kinderarztpraxis Dr. Bräutigam und Petsch, Ingolstädter Straße 32, 92339 Beilngries statt. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) Eichstätt und dem KDFB Diözesanverband Eichstätt durchgeführt.

 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um bald möglich Anmeldung an KoKi Eichstätt (koki@lra-ei.bayern.de, 08421-70 181) gebeten. Weitere Informationen zum Eltern-Kurskonzept „Kess-erziehen. Von Anfang an“ im Bistum Eichstätt sind erhältlich beim KDFB Diözesanverband Eichstätt, Tel. 08421/50-671, E-Mail: hmaier@frauenbund-eichstaett.de sowie unter www.frauenbund-eichstaett.de/kess-erziehen/.

 

Zudem werden im Bistum Eichstätt auch die Kurskonzepte „Weniger Stress – mehr Freude“ für Eltern mit Kindern von 3 bis 10 Jahren sowie „Abenteuer Pubertät“ für Eltern mit Jugendlichen angeboten. Informationen hierzu sind erhältlich beim Kolping Erwachsenenbildungswerk Eichstätt, Tel. 08421/50-584, E-Mail: brank@bistum-eichstaett.de sowie unter: www.kolping-eichstaett.de/themen-aktionen/kess-erziehen.

Kategorien: Presse