Nitratbelastung im Trinkwasser des Gemeindebereichs Dollnstein wieder unter Grenzwert

Trinkwasser auch für Säuglinge wieder genießbar

Nach der Grenzwertüberschreitung des Trinkwassers in den Hochbehältern in Dollnstein und Breitenfurt konnte zwischenzeitlich der Grenzwert im Trinkwassersytem auf durchschnittlich unter 40 mg/l reduziert werden (Grenzwert bei 50 mg/l).

Das Trinkwasser ist deshalb auch für Säuglinge wieder genießbar.