Landkreis Eichstätt Landkreis Eichstätt
Residenzplatz Eichstätt
Landratsamt Eichstätt
Badesee im Landkreis
Kratzmühle Kinding
Wacholderheide Walting
Villa Rustica Möckenlohe
Willibaldsburg Eichstätt

Stellenausschreibung der Regierung von Oberbayern

Für die Gesundheitsverwaltung an den Landratsämtern Eichstätt und Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen

Oberbayern mitgestalten

Wir sind eine moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde in München mit über 1600 Mitarbeitern. Als Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgabenspektrum zum Wohl der Allgemeinheit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Verantwortungsbewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unterschiedlichen öffentlichen und privaten Interessen.

 

Für die Gesundheitsverwaltung an den Landratsämtern Eichstätt und Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen (dort im Wege der Abordnung an das Gesundheitsamt der Stadt Ingolstadt) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit eine/n

Arzt/Ärztin

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Umweltmedizin
  • Hygiene und Infektionsschutz
  • Gesundheitsförderung und Prävention
  • Kinder- und Jugendmedizin, schulärztliche Tätigkeiten
  • Epidemiologie und Gesundheitsberichterstattung
  • Sozialmedizin und Begutachtung

Ihr Profil

  • Aufgeschlossene und engagierte Persönlichkeit
  • Interesse an einer Fortbildung zum Facharzt für das öffentliche Gesundheitswesen
  • Ärztliche Approbation
  • Klinische Berufserfahrung

Wir bieten

  • Entgelt gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 14 TV-L. Bei Vorliegen einer mehrjährigen Berufserfahrung können wir eine entsprechende Einstufung innerhalb der Eingruppierung ermöglichen
  • Die Übernahme in das Beamtenverhältnis nach Abschluss der Ausbildung zum Facharzt für das öffentliche Gesundheitswesen bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen
  • Die Möglichkeit zur Teilnahme am postgradualen Studiengang „Master of Public Health“
  • Work-Life-Balance durch flexible und mobile Arbeitszeitmodelle
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in einer Datei im pdf-Format (max. 5 MB) bis spätestens 11.11.2018 möglichst per E-Mail an:

antje.meyer@reg-ob.bayern.de

Alternativ an folgende Adresse:

Regierung von Oberbayern
-Personalstelle Z2.1-32-
Frau Antje Meyer
Maximilianstraße 39
80538 München

 

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen Herr Dr. Schmied, Referatsleiter 53.1 Gesundheit der Regierung von Oberbayern, Tel. 089/2176-2600. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Meyer unter Tel: 089/2176-2120 zur Verfügung.

Die Unterlagen werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Vorschriften nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter_innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber_innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Regierung von Oberbayern
Sachgebiet Z2.1-32
Maximilianstraße 39
80538 München




Kategorien: Presse