Taxi-Tickets für junge Nachtschwärmer:

Offizieller Start des neuen Mobilitätsangebots Fifty-Fifty-Taxi im Landkreis

Das Wochenende naht und die Freude auf Party, Feiern und Freunde steigt: Schon geklärt, wer fährt? Damit der Feierspaß nicht auf dem Heimweg endet, rollt jetzt auch im Landkreis Eichstätt das Fifty-Fifty-Taxi. Jede Taxifahrt kostet mit der Fifty-Fifty-Taxi App nur den halben Preis. „Für den Besuch einer Abendveranstaltung und jeder Art von Feier muss sich also künftig niemand mehr Sorgen machen, wie er denn eigentlich zwischen 19 und 5 Uhr dorthin kommt und auch wieder heim. Man ist unabhängig von elterlichen Abholdiensten und kann sogar Fahrgemeinschaften im Taxi bilden“, so Landrat Alexander Anetsberger bei der Präsentation des neuen Angebots am Residenzplatz in Eichstätt. In Anwesenheit von Eichstätts OB Josef Grienberger und fünf Taxiunternehmen der Region rief er Jugendliche und junge Erwachsene dazu auf, bei der Hin- und Rückfahrt zu Feierlocations auf Nummer Sicher zu gehen und sich die neue Taxi App zu holen, anstatt ein Risiko einzugehen, indem man zu einer Partybekanntschaft ins Auto steige. Gerade der Heimweg sei oft der mit vielen Gefahren, vor allem im Blick auf Trunkenheits- oder Müdigkeitsfahrten. „Ich bin fest davon überzeugt, dass die App eine superflexible, sichere und zeitgemäße Ergänzung zum ÖPNV-Angebot ist und ein großes Stück Unabhängigkeit bietet.

 

Zusammen mit seinen insgesamt 30 Städten, Märkten und Gemeinden bietet der Landkreis Eichstätt Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 16 und 27 Jahren eine Taxifahrt am Wochenende zum halben Preis an – die übrigen 50 Prozent zahlt der Landkreis für die jungen Nachtschwärmer. Und auch die Eltern könnten wieder ruhig schlafen, „weil sie wissen, dass der Nachwuchs günstig, schnell und sicher direkt vor die Haustüre transportiert wird“, betont auch Christian Geyer vom Sachgebiet Mobilität, ÖPNV und Schulwesen.

 

Das Angebot kann über eine Handy-App gerufen werden. Wer ein NFC-fähiges Smartphone hat, kann die App selbst aktivieren, ansonsten muss dies im Landratsamt Eichstätt erfolgen. Nähere Infos (u.a. Teilnahmebedingungen, beteiligte Taxi-Partner, Registrierung) finden sich auf der Homepage des Landkreises. Die Mitfahrer müssen zwischen 16 und 27 Jahre alt sein und ihren Erstwohnsitz im Landkreis haben. Beim Zweitwohnsitz ist die Vorlage eines Ausbildungsvertrags oder der Immatrikulationsbescheinigung notwendig. Das Angebot gilt bei Fahrten ab sechs Euro.

 

                                                                                                                                                         

  pp

 

Gemeinsamer Startschuss für das Fifty-Fifty-Taxi im Landkreis: (v.li.) die Taxiunternehmer und -fahrer Roland Schwarz, Monique Heitner und (v.re.) Josef Rudingsdorfer, Michael Gubo und Wolfgang Teich. In der Mitte Landrat Alexander Anetsberger.                                                                         Foto: Preis/Landkreis Eichstätt