Waldbrandanhänger für die FFW Schelldorf-Biberg-Krut-Dunsdorf

Die Freiwillige Feuerwehr Schelldorf-Biberg-Krut-Dunsdorf ist auf künftige Wald- und Vegetationsbrände nun noch besser vorbereitet:

Landrat Alexander Anetsberger übergab im kleinen Rahmen im Beisein von Kreisbrandrat Martin Lackner, dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Ingolstadt-Eichstätt, Jürgen Wittmann, sowie Kommandant Andreas Bauer einen „Gerätesatz Waldbrand“ an die betreuende Feuerwehr. Wie der Landkreischef in seiner kurzen Rede betonte, sei die Neuanschaffung von Fachleuten als notwendig erachtet worden. Das neue Sondereinsatzmittel wurde aus dem Sponsoring-Programm der Sparkasse Ingolstadt-Eichstätt mit 25.000 Euro unterstützt. Sparkassenchef Wittmann unterstrich, dass die Sparkasse zur Region stehe und gerade ein solcher „Gerätesatz Waldbrand“ eine sinnvolle Anschaffung zur Unterstützung der Ehrenamtstätigkeit sei. „Das Ehrenamt ist eine beständige Größe und ich freue mich sehr, dass wir hier mit professioneller Technik unterstützen können“, so auch Anetsberger. Er dankte allen Beteiligten für ihr Engagement: Das Feuerwehrteam habe hier bestens mit der Feuerwehrführung und dem Katastrophenschutz im Landkreis zusammengearbeitet.

Auch Kreisbrandrat Martin Lackner wies auf die große Bedeutung der neuen Technik hin: Klimawandel und Waldbrand habe die Feuerwehren der Region zunehmend beschäftigt. Um sich auf diese Situation noch besser einzustellen, sei eine schlagkräftige Feuerwehr gesucht und gefunden worden, die sich der Thematik annehme. So wird künftig die Feuerwehr Schelldorf-Biberg-Krut-Dunsdorf bei größeren Vegetationsbränden die Einsatzkräfte vor Ort mit dem neuen Anhänger unterstützen und mit ihrer Fachexpertise begleiten. Die Kommandanten Andreas Bauer und Manfred Mader stellten zusammen mit den Projektbetreuern Jonas Kerschenlohr und Johannes Albrecht den „Waldbrandanhänger“ vor.                pp

 

Freude bei der Übergabe des neuen Einsatzmittels: (v.li.) Landrat Alexander Anetsberger, Sparkassenchef Jürgen Wittmann, Kreisbrandrat Martin Lackner und Kommandant Andreas Bauer.  
Foto: Feuerwehr Schelldorf/Biberg/Krut