Landkreis Eichstätt Landkreis Eichstätt
Landratsamt Eichstätt
Ausgezeichnete Rad- und Wanderwege
Bootfahren auf der Altmühl
Dienstleistungszentrum Lenting
Residenzplatz Eichstätt
Traumhaftes Altmühltal

„Zeit sich auszutauschen, sich zu vernetzen und voneinander zu lernen“

Informations- und Vernetzungstreffen für Ehrenamtliche im Bereich Flucht und Asyl

Anregungen und Ideen einholen, Tipps und Kontakte erhalten oder weiterreichen, best-practice Beispiele mitnehmen, Kräfte bündeln – darum geht es bei dem landkreisweiten Informations- und Vernetzungstreffen für Helferkreise am Donnerstag, den 26. Januar von 19 bis 22 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Eichstätt. Ziel der Veranstaltung ist es, dass die verschiedenen Helferkreise des Landkreises zusammenkommen, ihre Erfahrungen und Wissen austauschen und voneinander lernen. Ging es früher anfänglich darum, die Asylsuchenden zunächst willkommen zu heißen, bei den ersten Schritten zu begleiten und Deutschkurse anzubieten, befindet sich die Helferkreisarbeit heute vor neuen großen Herausforderungen. Gerade die Verschiedenheit der ehrenamtlichen Helferkreise führt zu einem Facettenreichtum an Know-How und Expertenwissen. Welche Angebote setzen die Helferkreise mit den Geflüchteten in ihren Gemeinden um? Wie sind die Helferkreise aufgebaut und organisiert? Was hat sich bewährt? Angesichts dieser Fragen ist es „Zeit sich auszutauschen, sich zu vernetzen und voneinander zu lernen“. Als Referentinnen stehen Christine Pietsch, Ehrenamtskoordinatorin im Landratsamt Eichstätt und Monika Bock, Ehrenamtliche in Beilngries zur Verfügung. Die Veranstaltung wird im ersten Teil moderiert, wobei konkrete Inhalte jedoch nicht vorgegeben werden, lässt im zweiten Teil aber auch Raum für einen ungezwungenen Austausch untereinander. Künftig möchten wir dieses Angebot in regelmäßigen Abständen anbieten.

 

Bitte richten Sie Ihre Anmeldungen und die Anzahl der Personen, mit denen Sie teilnehmen möchten, bis zum 24.1.2017 an die Fachstelle für Ehrenamtskoordination des Landratsamtes Eichstätt, E-Mail: christine.pietsch@lra-ei.bayern.de, Tel. 08421/ 70170.

Kategorien: Presse