Landkreis Eichstätt Landkreis Eichstätt
Residenzplatz Eichstätt
Landratsamt Eichstätt
Badesee im Landkreis
Kratzmühle Kinding
Wacholderheide Walting
Villa Rustica Möckenlohe
Willibaldsburg Eichstätt

Erlaubniserteilung für besondere Formen der Tierhaltung

Nach dem Tierschutzgesetz ist für bestimmte Tierhaltungen eine Erlaubnis erforderlich, die an die Zuverlässigkeit und Sachkunde des Betreibers und an eine artgerechte Tierhaltung gebunden ist. Solche Einrichtungen sind Versuchstierhaltungen, Zirkusbetriebe, Zoos u.ä., Betriebe zur Ausbildung von Schutzhunden, Tierbörsen und Tierheime. Auch die gewerbsmäßige Zucht (z.B. Hunde- oder Katzenzucht) bzw. das gewerbsmäßige Halten von Tieren (z.B. Tierpension), der gewerbsmäßige Handel (Zoohandlung, Viehhändler, etc.), das Betreiben eines Reit- oder Fahrbetriebes und das Betreiben einer Schädlingsbekämpfungsfirma ist erlaubnispflichtig. Die Erteilung der tierschutzrechtlichen Erlaubnis ist Voraussetzung dafür, dass die Einrichtung überhaupt betrieben werden darf.

Das Veterinäramt überprüft im Rahmen der Erlaubniserteilung, ob die Voraussetzungen für eine artgerechte Tierhaltung gegeben sind und ob der Antragsteller die im Tierschutzgesetz geforderte Sachkunde nachweisen kann. Sofern die berufliche Ausbildung des Antragstellers eine ausreichende Sachkunde nicht gewährleisten kann, findet eine Sachkundeprüfung bei einem für den zu prüfenden Bereich spezialisierten Amtstierarzt statt. 

 

Aufgaben / Dienstleistungen

Informationen des BayernPortals

Anschrift

Landratsamt Eichstätt - Dienstleistungszentrum Lenting

Bahnhofstraße 16
85101 Lenting
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 08421/70-0
Fax: 08421/70-488

Öffnungszeiten

Mo - Fr 08.00 - 12.00 Uhr; Do zusätzlich 14.00 - 16.00 Uhr;

Öffentliche Verkehrsmittel: Busse Haltestelle Lenting Landratsamt; Linien 9221, 9230, 9235 und 9236

(Zulassung abweichend)