Erteilung einer Niederlassungserlaubnis (unbefristetes Aufenthaltsrecht)

Die Niederlassungserlaubnis ersetzt seit 01.01.2005 die "unbefristete Aufenthaltserlaubnis" und die "Aufenthaltsberechtigung".

Die Niederlassungserlaubnis entspricht der bisher erteilten Aufenthaltsberechtigung.

Wer in Besitz einer Aufenthaltsberechtigung oder einer unbefristeten Aufenthaltserlaubnis ist, muss sich "KEINE" neue Niederlassungserlaubnis erteilen lassen, da die unbefristete Aufenthaltserlaubnis und die Aufenthaltsberechtigung automatisch als Niederlassungserlaubnis fortgelten. Erst mit Ausstellung eines neuen Passes muss die Niederlassungserlaubnis im neuen Pass eingetragen werden.

Ob Sie die Vorraussetzungen zur Erteilung einer Niederlassungserlaubnis erfüllen können sie bei ihrem zuständigen Sachbearbeiter erfragen.

Links

Anschrift

Landratsamt Eichstätt - Dienststelle Weißenburger Straße 17

Weißenburger Straße 17
85072 Eichstätt
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 08421/70-0
Fax: 08421/70-345

Öffnungszeiten

Beachte: Grundsätzlich Terminvereinbarung notwendig! --- Mo, Mi, Do und Fr 8.00 - 12.00 Uhr, Di und Do zusätzl. 14.00 - 16.00 Uhr;
Öffentliche Verkehrsmittel: DB und Busse - Bahnhof Eichstätt-Stadt; Stadtbuslinie - Haltestelle Residenzplatz

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.