Innenbereich

Der Innenbereich ist nach § 34 Abs. 1 BauGB definiert und umschreibt die Bebauung innerhalb der im Zusammenhang bebauter Ortsteile.

Ein im Zusammenhang bebauter Ortsteil ist nach der Rechtsprechung gegeben, wenn

  • die vorhandene Bebauung einen in sich geschlossenen Bebauungskomplex bildet,
  • in seiner Gesamtheit nach Zahl, Umfang und Zweckbestimmung sowie räumlicher Anordnung der bestehenden Gebäude ein gewisses Gewicht besitzt
    und
  • eine Siedlungsstruktur erkennbar ist.

Der Bebauungszusammenhang endet unabhängig des Verlaufs der Grundstücksgrenzen mit der Außenwand der letzten (Wohn-) Bebauung!

Anschrift

Landratsamt Eichstätt

Residenzplatz 2
85072 Eichstätt
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 08421/70-0
Fax: 08421/70-222

Öffnungszeiten

Mo - Fr 8.00 - 12.00 Uhr, Do auch 14.00 - 16.00 Uhr;
Öffentliche Verkehrsmittel: DB und Busse - Haltestelle Bahnhof Eichstätt-Stadt; Stadtbuslinie - Haltestelle Residenzplatz