Tage der offenen Unternehmen erstmalig im Landkreis Eichstätt

Am 12. und 19. Juli 2022 fanden die ersten Tage der offenen Unternehmen im Landkreis Eichstätt statt. Initiiert von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Eichstätt zielten die Aktionstage darauf ab, den Schülerinnen und Schülern die Fülle angebotener Ausbildungsberufe und dualer Studiengänge zu präsentieren. In insgesamt 50 Touren ermöglichten die teilnehmenden 35 Betriebe und Einrichtungen aus dem Eichstätter Stadtgebiet sowie aus den umliegenden Gemeinden Pollenfeld, Schernfeld, Dollnstein, Wellheim und Adelschlag den rund 460 Jugendlichen spannende Blicke hinter die Kulissen.

Den zahlreichen beteiligten Betrieben und Einrichtungen boten die Tage der offenen Unternehmen die Gelegenheit, sich und die angebotenen Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge vorzustellen und die Fragen der Schülerinnen und Schüler zu beantworten. Sowohl seitens der Jugendlichen, als auch der Unternehmen wurde das Angebot gerne angenommen und positiv bewertet. Die von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Eichstätt organisierten Tage der offenen Unternehmen waren daher für beide Seiten gewinnbringend.

Fotos: Regina Bergmann, Bettina Süß, Jürgen Frohberg