Pressemitteilungen: Landkreis Eichstätt

Direktzum Inhalt springen, zur Suchseite, zum Inhaltsverzeichnis, zur Barrierefreiheitserklärung, eine Barriere melden,

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Marketing

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

4OfficeAutomation
Dies ist ein Plug-In für den Versand von Newslettern und der Bereitstellung von Web-Formularen.
Verarbeitungsunternehmen
4OfficeAutomation GmbH, Schlägelweg 46a, 31275 Lehrte
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Newsletterversand

  • Web-Formulare

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Diverse

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  1. 4OA speichert bei der Nutzung der Dienstleistung folgende Daten für üblicherweise ein Jahr:

    • Den Inhalt der E-Mail.

    • Die IP-Adresse des Anwenders zum Zeitpunkt des Versands eines Mailings.

    • Die Liste der Empfänger samt aller Personalisierungsdaten.

    • Die Versandergebnisse

    • Statistiken, insbesondere auch Statistiken zu Klicks, Öffnungen und Abmeldungen

  2. Daten von Abmeldungen und Beschwerden (E-Mail-Adresse des Empfängers, Datum, IP, Nutzer ID) werden üblicherweise dauerhaft gespeichert, um den gesetzlichen Vorschriften der DSGVO (insbesondere Art. 7 3) zu genügen.

  3. Daten, die von Menschen in Formulare eingegeben und abgeschickt werden, werden üblicherweise dauerhaft gespeichert, um z.B. Double Opt-In Vorgänge nachweisen zu können

Ort der Verarbeitung
Europäische Union
Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.
Datenempfänger

4OfficeAutomation GmbH

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

jvorwerk@newsmailservice.de

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Nein
Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Google Translate

Dies ist ein Übersetzungsdienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Erbringung von Dienstleistungen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern
Online-Formular für den Online-Dienst "Aufenthaltstitel, Aufenthaltskarte und aufenthaltsrelevante Bescheinigung".
Verarbeitungsunternehmen
Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Hauptverwaltung, Hansastraße 12-16, 80686 München, Deutschland
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Online-Beantragung von Verwaltungsleistungen gemäß Onlinezugangsgesetz (OZG)
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Web Storage (des Browsers)
  • Session-Cookies
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
  • Interaktionen mit dem Online-Formular
Ort der Verarbeitung
Europäische Union
Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die eingegebenen Daten werden nur für die Dauer der Sitzung gespeichert. Die oben genannten Daten werden als Protokolldaten über die Sitzung hinaus zur Fehlersuche und zur Erstellung anonymisierter Statistiken aufbewahrt.
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

datenschutz@akdb.de

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

nein
Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Landkreis Eichstätt
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Landratsamt Eichstätt
Landratsamt Eichstätt
Landratsamt Eichstätt
Landratsamt Eichstätt
Landratsamt Eichstätt
Landratsamt Eichstätt

Es ist wieder Jugendpreisverleihung des Landkreises!

Artikel vom 14.06.2023

Festliche Zeremonie am 5. Juli im Alten Stadttheater Eichstätt- Publikumspreis für die besten Jugendprojekte

Die Kommunale Jugendarbeit Eichstätt (KoJA lädt zur Jugendpreisverleihung des Landkreises am 5. Juli 2023 im Alten Stadttheater in Eichstätt ein. Vergeben werden wieder Preise in den vier Kategorien Publikumspreis, Wettbewerbspreis, Preis für besonders herausragendes Projekt und Preis für Nachhaltigkeit.

Und es ist wieder an der Zeit, für den Publikumspreis Stimmen abzugeben. Wahlberechtigt sind Jugendgruppen von Verbänden, Vereinen, Jugendinitiativen und der offenen Jugendarbeit sowie die Gemeinden des Landkreises. Sie entscheiden mit ihren Stimmen, welches Jugendprojekt aus den letzten beiden Jahren mit dem Publikumspreis gekürt werden soll. Wie die Jahre davor können sie im Rahmen einer Online-Umfrage so für ihren Favoriten abstimmen und ihnen zum Sieg verhelfen. Hierbei muss beachtet werden, dass jede Gruppe nur einmal und nicht für sich selbst abstimmen darf. Aber auch die abstimmenden Gruppen können für ihre Teilnahme am Voting mit ein bisschen Glück belohnt werden und einen Gruppenpreis gewinnen. Die Verlosung des Gruppenpreises findet am Abend der Preisverleihung statt.

Ab jetzt kann auf der Homepage www.koja-eichstaett.de unter „Jugendpreis >> aktuelle Projekte“ bis zum29.06.2023 für folgende Gruppen mit ihren Projekten gestimmt werden:

Sportverein 66 Pondorf e.V.: Kinderolympiade

Der SV Pondorf veranstaltete im Rahmen des Ferienprogramms des Marktes Altmannstein eine Kinderolympiade, an der 22 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren teilnahmen. Die Kinder wurden in vier Gruppen eingeteilt und durften diverse olympische Disziplinen meistern. Vom Kegeln über Zielwerfen, Darts, Boccia, Dosenwerfen bis hin zu einem Eier- und Hindernislauf waren insgesamt neun Stationen aufgebaut, an denen die kleinen Sportlerinnen und Sportler alles gaben, um die meisten Punkte zu sammeln. Und selbstverständlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Am Ende des Parcours gab es eine ausgiebige Brotzeit mit Würstel vom Grill. Der starke Einsatz der Kinder blieb nicht unbelohnt: Anschließend gab es eine Siegerehrung mit Medaillen und anderen Geschenken.

Jugendtreff Kösching: Digitale Tourist-Info

Das Online-Projekt „Digitale Tourist-Info“ der Köschinger Jugendlichen soll eine innovative Möglichkeit schaffen, die Markt-Gemeinde neu kennenzulernen. Es soll interessierten, ortsfremden Personen, aber natürlich auch Einheimischen, zu historischen Objekten und wichtigen Plätzen in Kösching fundierte Informationen liefern. Eine zentral stehende Informationstafel wird eine Kurzbeschreibung zum Projekt und Hinweise zur Nutzung enthalten. Im näheren Umfeld der ausgesuchten Objekte und Plätze bzw. direkt an den jeweiligen Objekten, wird es eine kleine Tafel mit einer Nummer und einem Barcode geben. Über ein Smartphone kann der vereinfachte Ortsplan dann aufgerufen und die gewünschten Informationen zum Objekt bzw. Platz abgerufen werden. Es wird jeweils eine Audio-Datei, die von den Jugendlichen selbst aufgenommen wurde, und ein kurzer Video-Clip abrufbar sein. Für weitere Informationen wird ggf. noch ein Link eingeblendet. Somit steht allen daran interessierten Personen ein informativer und erweiterbarer Rundgang zur Verfügung.

Jugendtreff Ciabh Wettstetten: Modenschau

Mode trifft Nachhaltigkeit: In Zeiten von Fast-Fashion haben sich die Jugendlichen des Wettstettener Jugendtreffs an ein sehr spannendes Thema gewagt: Nachhaltigkeit und Mode. Hier beweisen die jungen Menschen sowohl Talent und Kreativität als auch ein Bewusstsein für die Umwelt. Im Rahmen des Projektes wurden die Jugendlichen angeregt, ein Gefühl dafür zu entwickeln, was eigentlich alles im Müll landen würde und was davon von Einweg in Mehrweg verwandelt werden könnte. Mit etwas Geduld, Kreativität und Hingabe entstanden dann verschiedene, selbstgemachte Kostüme. In diesem Prozess sind nicht nur die Kleidungsstücke von Tag zu Tag vervollkommnet worden, sondern auch die Jugendlichen haben auf diesem Weg ihre eigenen Talente und Fähigkeiten kennengelernt und sie ausgebaut. So ist ein Bewusstsein entstanden - für die eigenen, inneren Schätze und die der Umwelt. Zurecht sind die Designer stolz darauf, ihre Werke auf der Bühne vorstellen zu können.

Bund Naturschutz Kindergruppe Hofstetten: Igelprojekt der „Waldentdecker“

In der Bund Naturschutz-Kindergruppe „Waldentdecker“ lernen inzwischen 15 Kinder im Grundschulalter Vielfältiges rund um die Themen Natur und Umweltschutz. Auf Initiative der teilnehmenden Kinder startete im Herbst 2021 das „Igelprojekt“, bei dem sie es sich zur großen Aufgabe machten, den Schutz der Igel sicherzustellen. Hierfür organisierten sich die Igel-Advokaten rasch in zwei Gruppen. Zum kreativen Auftakt durfte die Hälfte der Kinder in der Töpferei von Hella Zinsmeister Igel töpfern, während die andere Hälfte konkret in die Planung ging, was für Igel notwendig wäre. Aus dem Brainstorming der Kinder gingen folgende Punkte heraus, die im Anschluss im Wesentlichen auch so umgesetzt wurden: Bau von Igelhäusern und Aufstellen im Pfarrgarten; Anbringen von Warnschildern „Achtung Igel“; Bau von „Info-Klappen“ mit Wissenswertem über den Igel und Aufstellen im Pfarrgarten für die Öffentlichkeit; Bericht für das Gemeindeblatt mit Hinweisen für den Igelschutz. Die Waldentdecker bewiesen nicht nur Organisationstalent und starken Durchsetzungswillen, sondern auch ein großes Herz für unsere kleinen Freunde. Die Nachwirkung des Projektes ist auch heute noch spürbar: Das Igelhaus war diesen Winter erstmals bewohnt, viele Kinder haben zu Hause ein Igelhaus gebaut, in Eigenregie wurden neulich wieder neue „Achtung Igel“-Schilder gebaut und angebracht.

Kreisjugendring Eichstätt: Zirkus macht stark

In drei Gruppen für unterschiedliche Altersstufen bot der Kreisjugendring Eichstätt Kindern und Jugendlichen eine Möglichkeit, in die Welt der Zirkuskünste einzutauchen. Sie bekamen in den angebotenen Kursen einen fundierten Einblick in die zirzensischen Disziplinen Akrobatik, Luftakrobatik, Balance, Jonglage und Theater/Clownerie und konnten dadurch ihr Körperbewusstsein schulen, sowie durch das zirkuspädagogische Konzept ihr Potenzial entfalten. Hier bewiesen die kleinen und jungen Künstlerinnen und Künstler sehr viel Talent und Ausdauer. Eine Abschlussgala am Ende der Kurslaufzeit rundete das Projekt ab und gewährte den Teilnehmenden eine öffentlichkeitswirksame Bühne, um sich selbst auszudrücken, zu sehen und um gesehen zu werden. Zirkus macht stark, das konnte das Publikum deutlich erkennen und war zurecht von den Leistungen der Akteure begeistert. Die Zirkuskurse ermöglichten den Kindern und Jugendlichen, sich artistisch, motorisch und sozial über längere Zeiträume weiterzuentwickeln. Die erfahrenen Zirkustrainerinnen und -trainer vermittelten nicht nur sportliche Grundlagen, sondern auch spezifische darstellerische Kenntnisse und begleiteten den gesamten Entwicklungsprozess der Kinder und Jugendlichen.

DJK Limes 09: Limes bewegt sich

„Limes bewegt sich“ entstand während der Coronapandemie als richtige und wichtige Reaktion auf den Bewegungsmangel vor allem von Kindern und Jugendlichen. Die DJK Limes 09 fand einen tollen Weg, Jung und Alt, Klein und Groß zu aktivieren und sie in Bewegung zu bringen. Im Jahr 2021 starteten sie die „Move Challenge“. Viele Bürgerinnen und Bürger des Marktes Titting machten dann bei der Gruppe „Limes bewegt sich mit“ und beteiligen sich an der Challenge – darunter auch sehr viele Kinder und Jugendliche. Jegliche Bewegungsarten waren hierbei möglich und gewünscht: Spazierengehen, Nordic Walking, Laufen, Radfahren, Skilanglauf, Schlittenfahren, Gymnastik, Krafttraining, Eislaufen, Yoga, eine Wanderung oder das Einkaufen für die Oma. Um sich gegenseitig zu animieren, registrierten sich die „Mover“ in einer Bewegungs-App, in der sie sowohl den eigenen Fortschritt festhalten als auch die Aktivitäten anderer mitverfolgen konnten. Es wurden daraufhin Laufwettbewerbe initiiert und es kam immer öfter vor, dass Teilnehmende ihre Gemeinschaft mit neuen Wandertipps informierten.

Unter dem Motto „Aus den Augen, aber nicht aus dem Sinn!“ initiierten die Mover zudem im Frühjahr 2021 ein soziales Projekt und schickten Grüße ins Seniorenheim Anlautertal in Titting. Bilder und Videos von dem Schnee auf Bäumen und Bänken, den Schneemännern mit ihren kleinen Erbauern, den Weihnachtsbäumen sowie den Tieren und Landmarken im Markt wurden für die Bewohnerinnen und Bewohner des Heims zusammengestellt, die aufgrund der Coronaregelungen unter strengen Kontaktbeschränkungen standen. Darüber hinaus malten die jüngsten Teilnehmer Bilder mit dem Motto Winter und Fasching. Dadurch ermöglichten sie den Seniorinnen und Senioren, am Leben außerhalb des Heims teilzuhaben, und schenkten ihnen ein bisschen Normalität. Der Tittinger DJK Limes 09 hat es bewiesen: So einfach ist es, sich zusammenzuschließen und andere zu inspirieren.

Haus der Jugend Eichstätt: Internationaler Jugend-Austausch mit italienischer Stadt Montegalda

Internationaler Jugendaustausch als große Chance: Das Haus der Jugend Eichstätt leistete mit dem Internationalen Jugendaustausch einen wichtigen Beitrag zur Verständigung von und zwischen jungen Menschen. Im November 2021 stellte sich in Eichstätt eine Delegation aus Montegalda, einer Kleinstadt aus der Region Vincenza in Norditalien, vor. Ziel des Treffens war es, eine Städtepartnerschaft zwischen Montegalda und Eichstätt zu initiieren. Zu dem Treffen wurde auch ein Vertreter des Hauses der Jugend Eichstätt eingeladen, in dessen Zuge beschlossen wurde, im Folgejahr an einem Jugendaustausch zwischen beiden Städten zu kooperieren. Junge Menschen aus Eichstätt erhielten so die Möglichkeit, in den nächsten Schritten partizipativ bei der Planung des Austausches mitzuwirken sowie im Anschluss etwas von der Welt kennenzulernen.

Haus der Jugend Eichstätt: Upcycle

Mit dem Bike-Upcycling des Hauses der Jugend Eichstätt entstand ein nachhaltiges Projekt mit sozialem Charakter. Beim Upcycling werden (scheinbar) nutzlose und alte Produkte mit etwas Handgeschick in etwas Neuwertiges umgewandelt. Es handelt sich hier um eine kreative Neuverwendung, die ein hochwertiges, funktionstüchtiges Produkt schafft.

Dem Haus der Jugend wurde vom Bauhof der Stadt Eichstätt die Möglichkeit angeboten, die Fahrräder, die im Fundbüro abgegeben wurden, nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht zu reparieren und Jugendlichen oder anderen Interessierenden gegen eine Spende zu überlassen. Nach Erfahrungswerten im Haus der Jugend konnte bereits ein Bedarf an Fahrrädern insbesondere bei Jugendlichen und jungen Menschen mit Migrationshintergrund in Eichstätt festgestellt werden. Vor allem aufgrund mangelnder finanzieller Ressourcen konnte in einigen Fällen kein Fahrrad gekauft werden. Das Projekt Upcycle sollte hier Abhilfe schaffen. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen reparierten dann unter Anleitung der sozialpädagogischen Fachkräfte des Hauses die ausgewählten Fahrräder. Hierfür wurden die Räumlichkeiten des Haues der Jugend sowie die bereits vorhandenen Werkzeuge und Materialien für das Projekt zur Verfügung gestellt.

An der Wettbewerbsaufgabe 2021/2022 „FAME“ haben sich folgende Gruppe beteiligt: DPSG Stamm Eichstätt Dom: Video zur Wettbewerbsaufgabe FAME

Was bedeutet fame? Wer oder was ist fame? Jugendliche der Jupfi-Stufe haben sich an diese Fragestellung gewagt und drehten ein Video, in dem sie sich mit dem aktuellen Trend fame sein auseinandersetzten. In dem rund fünfminütigen Kurzfilm ist die junge Protagonistin ambitioniert, fame zu werden und setzt damit, die eine oder andere Freundschaft auf´s Spiel, bis sie am Ende ihr ganzes Verhalten und das Streben nach fame in Frage stellt. Mehr möchten wir dazu nicht verraten. Das Video ist auf www.koja-eichstaett.de/ zu sehen.

(lkr)