Aktuelle Informationen zum Coronavirus im Landkreis Eichstätt

Aktuelle Fallzahlen in Bayern

Fallzahlen nach Gemeinden im Landkreis Eichstätt

Informationen und Hilfsangebote zum Coronavirus finden Sie hier

Wie kann ich mich auf das Coronavirus testen lassen?   

Reiserückkehrer nach Deutschland:
Im Zuge der SARS-CoV-2 / COVID-19 Krise sind Reisende aus Gebieten, die als Risikogebiet klassifiziert sind (eine ständig aktualisierte Liste stellt das Robert-Koch-Institut unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html bereit) oder Reisende, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben bei der Einreise nach Deutschland verpflichtet, folgende Unterlagen dem Gesundheitsamt zu übermitteln:

Einreise mit dem Flugzeug: Negatives Testergebnis eines SARS-CoV-2 Abstriches (PCR Test) und Ausstiegskarte
Einreise mit Zug, Bus, Kfz: Negatives Testergebnis eines SARS-CoV-2 Abstriches (PCR Test, Reisende werden gebeten, sich im Vorfeld über Teststrecken an Autobahnen zu informieren) und eine stichpunktartige Beschreibung der Reiseroute

Sind diese Unterlagen übermittelt und es erfolgt keine Rückmeldung durch das Gesundheitsamt, ist die Pflicht des Einreisenden erfüllt und die Meldung kann als erledigt betrachtet werden. Die selbst aufzunehmende Quarantäne endet in diesem Fall. Werden die genannten Unterlagen dem Gesundheitsamt nicht oder unvollständig übermittelt, gelten weiterhin die Bestimmungen der Einreiseverordnung über die selbst aufzunehmende Quarantäne.

Telefonische Erreichbarkeiten:
Gesundheitsamt Eichstätt: 08421/70-512
Corona-Hotline des Landratsamtes Eichstätt für nicht medizinische Fragen: 08421/70-500 (Mo. bis Fr. 08:00 bis 12:00 Uhr)
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL): 09131/6808-5101
Corona-Hotline der Bayerischen Staatsregierung: 089/122-220

Wegen des Coronavirus können wir derzeit Parteiverkehr im Landratsamt nur einzeln und mit Mund-Nase-Bedeckung annehmen. Bitte halten Sie zudem den Mindestabstand von 1,5 Meter ein und schützen sich selbst und unsere Mitarbeiter/Innen. Eine Terminpflicht besteht weiterhin in den Fachbereichen Verkehrs-, Ausländer- und Gesundheitswesen sowie in der Bauverwaltung. Bei allen anderen Fachbereichen werden zur Verkürzung etwaiger Wartezeiten Terminvereinbarungen dringend empfohlen. Vielen Dank!

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.